Das letzte Achtelfinale ist gespielt – Viertelfinalbegegnungen stehen fest

Am gestrigen Mittwoch, 25.09.2019 wurde das letzte Achtelfinale im diesjährigen Bitburger-Verbandspokal ausgespielt. Der SV Gonsenheim hatte den 1. FC Kaiserslautern im Mainzer Bruchwegstadion zu Gast.

Die gastgebende Mannschaft spielte sehr gut mit und war sicher keine drei Tore schlechter als es das Endergebnis aussagte. Nach einer roten Karte für Thiele (1. FC Kaiserslautern) in der 74. Minute sah es stark nach einer Pokalsensation aus. Doch bereits vier Minuten später markierte Kühlwetter das 1:0 für die Lautrer. Kurz vor Schluss (87. und 90. Minute) erhöhte der 1. FC Kaiserslautern durch Pick und Skarlatidis auf den 3:0 Endstand.

Der Drittligist trifft nun in der nächsten Runde auf den FK Pirmasens. Im vergangenen Jahr schieden die Pirmasenser im Achtelfinale eben gegen den 1. FC Kaiserslautern mit 3:1 aus dem Pokalwettbewerb aus.

Hier die Spiele im Überblick oder auch auf FUSSBALL.DE mit den genauen Ansetzungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.