Der Sportpark Husterhöhe stellt sich vor

„Nach dem FCK gibt es keine mit dem Sportpark vergleichbare Anlage im Land.“* So beschrieb Dr. Bernhard Matheis, Oberbürgermeister der Stadt Pirmasens, den „Sport­park Husterhöhe“ bei der Eröffnungsfeier am 04.09.2004. Die feierliche Einweihung der Spielstätte, welche vornehmlich für den Fußball nutzbar ist, erfolgte unter 4.000 anwesenden Zuschauern durch ein Spiel zwischen dem FK Pirmasens und den Amateuren des 1. FC Kaiserslau­tern in der Oberliga Süd­west am 04.09.2004.
* o.V. (2004): Kurt Beck als Motivator in der FKP-Kabine, S.15

Der „Sport­park Husterhöhe“ ist ein Regionalliga taugliches Stadion inklu­sive eines Stadionge­bäudes, vier Trainingsspielfeldern, einer Sporthalle sowie drei Kleinspiel­feldern und leichtathleti­schen Anlagen. Die Trainingsplätze lassen sich in zwei mit Naturrasen ausgestattete Plätze, einen Ten­nen- sowie einen mit polverfüllten Kunstrasen­platz differen­zieren. Unter den Kleinspiel­feldern befinden sich ein Street-Soccer-, ein Beach-Soccer- und ein Fußball-Tennisplatz.

Das Stadion, in dem auch der FK Pirmasens seine Heimspiele austrägt, war bereits mehrmals Austragungsort von Junioren-Länderspielen sowie für fünf DFB-Pokalspiele.

 

Die Übersicht der Spiele

  • 11.2006: DFB-Pokal 1. Hauptrunde: FK Pirmasens – Werder Bremen 4:2 i. E. (Zuschauer: 10.000)
  • 10.2006: DFB-Pokal 2. Hauptrunde: FK Pirmasens – SpVgg Unterhaching 0:3 (Zuschauer: 6.000)
  • 10.2007: U21-EM-Qualifikation: Deutschland – Moldawien 3:0 (Zuschauer: 6.300)
  • 08.2008: DFB-Pokal 1. Hauptrunde: SV Niederauerbach – 1. FC Köln 1:5 (Zuschauer: 8.500)
  • 03.2009: U17-Freundschaftsspiel: Deutschland – Ukraine 3:0 (Zuschauer: 1.500)
  • 09.2009: U20-Freundschaftsspiel: Deutschland – Südafrika 6:1 (Zuschauer: 1.500)
  • 08.2010: DFB-Pokal 1. Hauptrunde: FK Pirmasens – Bayer 04 Leverkusen 1:11 (Zuschauer: 8.250)
  • 11.2011: U19-Freundschaftsspiel: Deutschland – Ägypten 2:1 (Zuschauer: 7.900)
  • 03.2013: U20-Freundschaftsspiel: Deutschland – Schweiz 3:2 (Zuschauer: 4.700)
  • 08.2016: DFB-Pokal 1. Hauptrunde: SC Hauenstein – Bayer 04 Leverkusen 1:2 (Zuschauer: 3.500)

 

Sportpark Husterhöhe als Austragungsort des Finaltag der Amateure 2017 des SWFV

Der Sportpark Husterhöhe in Pirmasens. Copyright: Sabine Reiser

10.000 Zuschauer finden im Sportpark Husterhöhe Platz

Das Stadion weist eine Gesamtkapazität von 10.000 Plätzen auf. Die Tribünen umfassen 3.500 Sitz- und 6.500 Stehplätze. Auf der Haupttribüne befinden sich sechs Blöcke mit 2.500 überdachten Plätzen. Der sich darin befindende VIP-Bereich enthält insgesamt 250 Plätze.

Die Haupttribüne erstreckt sich entlang des gesamten Spielfeld­randes. Auf der Gegengerade, welche vier Blöcke aufweist, finden sich 1.000 Sitzplätze. Die Stehplatztri­büne für die heimischen Fans beinhaltet vier Blöcke und weist eine Kapazi­tät von 4.350 Plätzen auf. Die verbliebene Stehplatztri­büne für auswärtige Fans beläuft sich auf 2.150 Plätze.

Das Rasenspielfeld ist 68×105 m groß und somit wie die Tribünen regionalligatauglich. Das Stadiongebäude ist in Unter-, Erd- und Obergeschoss aufge­teilt, in welchem, neben den Kabinen für Mannschaft und Betreuer, auch ein Auf­wärm- bzw. Kraftraum so­wie Räumlichkeiten zur medizinischen Betreuung in Form eines Erste Hilfe- und eines Sanitätsraums zu finden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.