4. Runde 2018/19 ausgelost – 1. FC Kaiserslautern spielt gegen Idar-Oberstein

Die Auslosung der 4. Runde im Bitburger Verbandspokal fand in der Halbzeitpause der Begegnung FV Dudenhofen – TB Jahn Zeiskam statt. Erstmals war auch der 1. FC Kaiserslautern mit im Lostopf. Nach den gültigen Durchführungsbestimmungen wurde verbandsweit ausgelost, sodass sich alle Vereine in einem gemeinsamen Lostopf wiederfanden.

Der Spieltermin für die 4. Runde ist grundsätzlich der 19.09.2018 (Verlegungen sind nach Rücksprache möglich).

Unsere Losfee war Christina Peno, auch bekannt aus Germany’s next Topmodel.

 

Hier die Paarungen im Überblick

  1. TSV Gau-Odernheim – TuS Mechtersheim
  2. SG Alsenztal – TSG Pfeddersheim
  3. SG RW Alzey – BFV Hassia Bingen
  4. SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach – VfR Wormatia Worms
  5. TuS Altleiningen – TuS Marienborn
  6. SG Hüffelsheim – FC Speyer 09
  7. FC Basara Mainz – SV Alem. Waldalgesheim
  8. SV Viktoria Herxheim – FK 03 Pirmasens
  9. SV Rülzheim – FC Arminia Ludwigshafen
  10. SG Eppenbrunn – SC Hauenstein
  11. VfR Baumholder – SV Gonsenheim
  12. FV Dudenhofen – ASV Fußgönheim
  13. SG Oberarnbach/Ob.-Ki./Bann – TSV Schott Mainz
  14. SC Idar Oberstein – 1. FC Kaiserslautern
  15. SG Finkenbach/Mannweiler/Stahlberg – SV Morlautern
  16. SG Rieschweiler – SV Steinwenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.